Strom von unserem Werkhofdach!

Unsere Photovoltaikanlage produziert Strom für unseren Werkhof bzw. den Eigenverbrauch.

Die Überproduktion wird direkt ins Netz eingespeist. In einem weiteren Schritt werden wir die Anlage ausbauen und den Strom mit Batterien speichern.


Die Gebr. Hallwyler AG bedankt sich bei Roman Dätwyler für 40 Jahre Einsatzfreude!

Roman Dätwyler blickt auf stolze 40 Dienstjahre bei der Gebr. Hallwyler AG zurück.
Über Roman könnte man Geschichten schreiben!
Einige davon erzählt er in unserem nächsten «Info …baustark!», das Ende April erscheint, gleich selber.

Schon während seiner Maurerlehre hat er Verantwortung übernommen und sich nach seiner Lehre bis zum Polier, dem Chef einer Baustelle, hochgearbeitet.
Sein Denken, sein Handeln und seine kompetente Art zeichnen ihn stets aus.
Er ist in schwierigen Situationen immer zur Stelle und findet für jedes Problem eine Lösung.
«Probleme sind da, um sie zu lösen!», das ist eines seiner Lebensmottos.

Lieber Roman, auch nach 40 Jahren klingt Dein tägliches «guten Morgen!» immer noch ehrlich, herzlich und voller Energie!

Roman, zu Deinem besonderen Jubiläum gratulieren wir Dir herzlich und bedanken uns,
dass wir uns seit 40 Jahren jeden Tag auf Dich verlassen können!
Wir freuen uns weiterhin auf Deinen tollen Einsatz!


Bruno Basler - 20 Jahre Einsatzfreude

Bild von links: Bruno Basler erhält Glückwünsche von Markus Strub

20 Jahre Einsatzfreude!

Mit Herzblut verrichtet er seine Arbeit, wir kennen ihn als vorausdenkenden und planenden Mitarbeiter. Wenn «Not am Mann» ist, Bruno ist sofort zur Stelle. Er hat auch ein sehr feines Gespür für seine Mitmenschen und oft fällt es ihm nicht leicht, einen «seiner» Jungmaurer in die Welt hinausziehen zu lassen.

Bruno, wir gratulieren Dir von Herzen zu Deinem 20. Dienstjubiläum und freuen uns weiterhin an Deinem tollen Einsatz!


Administrationsanlass bei Kaltbach - kein Käse!



Unser Adminanlass stand ganz unter dem Motto höhlengereift..! Unter kundiger Führung durften wir die Kaltbach Sandsteinhöhle besichtigen. In Gängen mit einer Gesamtlänge von 2'300 Metern wird in der KALTBACH Höhle Emmi-Käse veredelt. Gut 100'000 Käselaibe finden dort Platz und werden von erfahrenen Höhlenmeistern bis zu einem Jahr lang gepflegt.

Im Anschluss assen wir hervorragend im Gasthaus Vogelsang ob Eich. Die tolle Aussicht konnten wir zu später Stunde zwar nicht mehr so geniessen, dafür schenkten wir der Speisekarte sehr viel Beachtung!

Herzlichen Dank der Organisatorin Ursula Baumann für das tolle Programm!


Frühlingserwachen im Blumenbeet!

Wir sprühen vor Ideen und lassen Ihre Gartenträume blühen!

Lassen Sie sich von uns für die Gestaltung Ihrer Gartenoase inspirieren.. wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Werkhofneubau Rishalden Rothrist

Bauherr
Gebr. Hallwyler AG
Bernstrasse 177, 4852 Rothrist
Planer
Hegibau Architektur AG
Rössliweg 29b, 4852 Rothrist
Polier
Micha Bhend