Markus Strub - 30 Jahre Engagement!

Bild von links: Markus Strub erhält Glückwünsche von Roland Hallwyler

30 Jahre Engagement für die Gebr. Hallwyler AG

Man sieht ihm die Zeit nicht an! Seit 30 Jahren engagiert sich Markus Strub für die Geschicke der Gebr. Hallwyler AG. Seine Lehre als Maurer hat er bereits in seiner Lieblingsbauunternehmung gemacht. Danach arbeitete er ein paar Jahre für die Konkurrenz, um wieder zu uns zurückzufinden.

Es gäbe viel zu erzählen: Von strengen Lehrjahren unter den Fittichen von Jörg Stirnemann und von Geschichten, die noch vom Wirken von Ernst und Paul Hallwyler geprägt waren. Markus Strub hat die Entwicklung unserer Firmengruppe aber nicht nur miterlebt, er hat sie auch geprägt.

Heute ist er als CEO der Gebr. Hallwyler AG technischer Leiter unseres operativen Kerngeschäftes. Dass er bauen kann und weiss, wovon er spricht, ist heute wichtiger denn je. Der Preiskampf in unserer Branche tobt. Es braucht Männer wie Markus Strub, die fokussiert verhandeln aber dabei nie das Grosse Ganze aus den Augen verlieren. Ein schöner aber schwieriger Job!

Lieber Markus, es gibt keine Worte, die beschreiben könnten, was Du täglich für die Gebr. Hallwyler AG leistest. Darum sagen wir einfach  DANKE !

Deine Hallwyler-Familie


Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi



Top 5!! für Kevin!

Artikel im ZT vom 25. Oktober 2017 - Aus der Wüste ins Mittelland

Kevin belegt im Wettbewerb um den weltbesten Maurer Platz 5! und sichert sich an den WorldSkills in Abu Dhabi 2017 ein Medaillon for Excellence für seine ausgezeichnete Leistung. Auf dem Podest stehen die Nationen China, Österreich und Kanada. - Herzliche Gratulation, Kevin! Toll gemacht! Wir sind sehr sehr stolz auf Dich und Deine Leistung!

2. Rang in der Nationenwertung für die Schweiz

Auf einen derart überragenden Erfolg hätte kaum jemand zu hoffen gewagt. Das SwissSkills Team erzielt mit 11 Gold-, 6 Silber- und 3 Bronzemedaillen soviele Medaillen wie noch nie und ist damit auf dem 2. Rang der Nationenwertung und erneut mit Abstand die beste europäische Nation. Dazu kommen 13 Diplome und 3 Zertifikate – insgesamt ein Resultat wie es noch kein Schweizer Team vorher erreicht hat.

Beste Nation Europas

Damit haben über 90% des SwissSkills Teams mindestens ein Diplom erreicht. Bei den insgesamt 51 Berufen hat das Schweizer Team so in nicht weniger als einem Fünftel die höchste Stufe des Siegerpodests erreicht. Auch im Nationenranking nach der durchschnittlichen Medaillenpunktzahl steigen unsere jungen Berufsleute gemeinsam aufs Treppchen. Mit dem 2. Rang in der Nationenwertung ist und bleibt das SwissSkills Team unangefochten und mit Abstand die beste Nation Europas.

Ein herzliches Dankeschön nach Abu Dhabi!

Ein herzliches Dankeschön an Kevin und die anderen jungen Berufsleute, die in den letzten Tagen an den WorldSkills in Abu Dhabi ALLES gegeben haben! Ihr seid tolle Repräsentanten für Eure Berufe und Eure Länder! Euer Engagement hat uns berührt und beeindruckt! Ganz toll!! 

Der Finish!

Der Abu Dhabi-Krimi geht in die letzte Runde. Kevin beendet sein Werk auf die Minute! - Jetzt kann er nur noch warten.. aber er weiss, dass er alles gegeben hat!

Tolle Leistung Kevin! Wir sind hier alle unglaublich stolz auf Dich!

--

Markus Strub teilt uns mit, dass Kevin ausgezeichnet in der Zeit liegt. Um 14.00 Uhr Ortszeit wird er sein Werk voraussichtlich beenden. Das wäre ideal (erstes Bild in der Galerie, letzte kleine Bauteile).

--

Emotionen aus Abu Dhabi. Markus Strub steht in der Halle und hält uns über seine Eindrücke auf dem Laufenden:

"Einer der besten Falken in der Halle. Jetzt hat Kevin noch einige kleinere Bauteile zu erstellen und noch 85 Minuten. Es ist im Moment ein Kopf an Kopf Rennen mit den besten Maurern der Welt. Kevin ist nach wie vor ganz vorne dabei. Ich glaube, ich bin nervöser als Kevin, er strahlt eine unglaubliche Ruhe aus."

 

 

"Er hat das Zeug zum Weltmeister" - Artikel im Zofinger Tagblatt vom 17. Oktober 2017

Welcome Event am Samstag, 21. Okober 2017 - Messe Zürich - Anmeldung direkt hier

Am Flughafen findet kein Empfang für die Schweizer Delegation statt. Es wäre toll, wenn wir in der Messehalle 7 in Zürich Oerlikon ein paar Hallwyler-Transparente schwenken würden. Bitte meldet Euch direkt und online für den Event an und oder kontaktiert das Personalbüro für Eure Teilnahme am Anlass.

Programm am 21. Oktober 2017

14.00 Uhr   Türöffnung Messe Zürich (Halle 7) in Zürich
14.30 Uhr    Beginn offizielle Anlass - Begrüssung durch Herrn Reto Wyss, SwissSkills
14.40 Uhr    Bühnenbesteigung des SwissSkills Team
14.45 Uhr    Offizielle Ansprache
14.50 Uhr    Vorstellung aller Gewinner/innen von Medaillen und Diplomen
15.20 Uhr    Interviews mit Mitgliedern des SwissSkills Team

15.35 Uhr   Apéro

 


Die WorldSkills schreiben viele Geschichten..

Markus Strub erzählt uns die des jungen Maurers aus Afrika: "Der Kandidat aus Afrika war unmittelbar neben Kevin am Arbeitsplatz. Es reichte ihm genau für die Hälfte der Objekte. Er gab nicht auf und arbeitete bis am Schluss konzentriert an seinem Objekt. Ich durfte von ihm ein Foto machen und er war auf seine Leistung richtig stolz.

Solche Momente wird man nie vergessen.

Sein Strahlen sagt alles.."


Die 44. WorldSkills Competitions in der Wüstenstadt Abu Dhabi

Kevin nimmt Mass

Vom 15. bis 18. Oktober finden in Abu Dhabi die 44. Berufsweltmeisterschaften statt. 29 Maurer aus aller Welt werden gegeneinander antreten.

Neben der Vorbereitung mit dem gesamten SwissSkills-Team hat er sich praktisch auf den Anlass vorbereitet. Ganz besonders sind die Steine, die in Abu Dhabi zum Einsatz kommen werden. Diese unterscheiden sich von unseren Steinen insbesondere dadurch, dass die Oberfläche uneben ist.

Wie jede Weltmeisterschaft ist auch die Berufsweltmeisterschaft ein Anlass im ganz grossen Stil. Da kann es einem passieren, dass man sogar Bundesräten die Hand schüttelt oder zum Massnehmen für die passende Garderobe aufgeboten wird. Wir haben den Eindruck, dass unser Kevin bei allem Wirbel um seine Person ganz sich selber geblieben ist. So sagt er denn auch, dass er einfach sein Bestes geben wird, damit er mit sich selber zufrieden sein kann, egal, welchen Rang er belegen wird.

Kevin, wir wünschen Dir viel Freude und Erfolg in Abu Dhabi! Auf alle Fälle fiebern wir mit Dir mit!

 

"Mauern auf Arabisch" - Artikel im Zofinger Tagblatt vom Mittwoch, 27. September 2017

 


Otto Peyer feiert 20 Jahre Firmentreue!

Zum Bild von links: Markus Strub und Otto Peyer

Herzliche Gratulation Otti! Nach 20 Jahren bei der Gebr. Hallwyler AG bist Du unser Mann für die Plätze und Randabschlüsse. Auch unsere Tiefbauarbeiten; Kanalisationen und Werkleitungen sind Deine Spezialität. Und wenn eine Wasserleitung gebrochen ist, zählt auch dieser Einsatz zu Deinem Spezialgebiet.

Bauen bei jedem Wetter ist an sich schon eine Herausforderung. Du als Strassen- und Tiefbauprofi bist dabei noch exponierter. In all den Jahren haben wir Dich nie über nasses Wetter oder glühende Hitze jammern gehört. Das alleine ist schon eine Meisterleistung. Du hast aber auch die Fähigkeit, mehrere Dinge gleichzeitig zu machen und behältst auch in hektischen Situationen immer den Überblick.

Herzlichen Dank für so viel Engagement und Einsatzfreude Otti!


Werkhofneubau Rishalden Rothrist

Bauherr
Gebr. Hallwyler AG
Bernstrasse 177, 4852 Rothrist
Planer
Hegibau Architektur AG
Rössliweg 29b, 4852 Rothrist
Polier
Micha Bhend